die-pferde-staerken.at

Intensivtraining "GESUNDER RÜCKEN"

Entspannung & Kräftigung des Pferderückens durch den Einsatz der Tellington TTouch© Methode und der Grundlagen feinfühliger Berittarbeit

Intensivtraining mit Alexandra Hirsch & Christina Steiner

Alexandra Hirsch: Körperarbeit für Mensch und Tier, Tellington TTouch© Practioner für Pferde, Kinesiologie für Pferde, Cranio Sacrale Balance, Centered Riding© - Reiten aus der Körpermitte (Level 1), Stresspunktmassage nach Jack Meagher, Arbeit mit Blütenessenzen (Bachblüten, Regenwaldessenzen u.a.).

Christina Steiner: Pferdewirtin, Erwachsenenreitlehrerin, Jungpferdeausbilderin, Tierkommunikatorin u. Führungstrainerin

Ziel:

Das Ziel dieses praxisorientierten Kurses ist, einseitige Bewegungsmuster des Pferdes sehen lernen, die Rückenmuskulatur durch effektive TTouches© zu lösen und unverzichtbare Berittgrundlagen für einen schwingenden Rücken zu verstehen. Sie können mit oder ohne Pferd an diesem Kurs teilnehmen. Dieser Tag bietet allen wissenshungrigen Reitern ein kompaktes, integrierfähiges Rundumpaket für den direkten und selbständigen Einsatz zu Hause am eigenen Pferd. Wir bieten nachhaltiges Arbeiten in angenehmer Lernatmosphäre für Reiter UND Pferd. Achtung: Spaßfaktor hoch!

Theorie-Teil:

Reiten/schwingender Rücken

  • Grundlagen Biomechanik und Anatomie
  • Reiterliche Voraussetzungen
  • Ausbildung des Reitpferdes

Körperarbeit/die Tellington TTouch© Methode

  • Nutzen und Vorteile für den Pferderücken
  • Korrekte Ausführung wichtiger TTouches©
  • „Trockentraining" verschiedener Griffe ohne Pferd

Praxis-Teil:

Körperarbeit/die Tellington TTouch© Methode

  • Erfühlen des Gangbildes eines Pferdes
  • Unregelmäßigkeiten erkennen
  • Einsatz geübter Berührungsarten am Körper: Muskelverspannungen erleichtern, Bewegungsmuster verändern, Vertrauen stärken

Reiten/schwingender Rücken

  • Reiter am Pferd:
    Richtiger Einsatz der Reiterhilfen, über den Rücken reiten,
    Gangarten werden an das Pferd-Reiterkönnen angepasst
  • Reiter ohne Pferd:
    Analyse des Gangbildes unterschiedlicher Pferde
    Erkennen von Merkmalen eines schwingenden Rückens
    Positive Entwicklungen sehen und dokumentieren

> Die Kursbeschreibung kannst du hier als PDF downloaden.
> Bilder und eine Beschreibung unserer Übungen findest du in der Galerie.


Hier sind einige Aussagen der Teilnehmer dieses Kurses:

Ursula: „Es ist interessant, einmal andere Pferde zu berühren und unterm Reiter zu beobachten. Die Grundbegriffe des TTouching© sind mir kein Buch mit 7 Siegeln mehr! Die Checkliste fürs Protokoll war sehr hilfreich beim Beobachten (jetzt weiß ich, worauf ich genau schauen soll). Hat Spaß gemacht!“

Helene: „Es war sehr interessant zu sehen, wie die Pferde auf die TTouches© reagiert haben. Sehr positiv! Hat Spaß gemacht und wir haben viel gelernt.“

Lisi: „Aha – Erlebnisse am laufenden Band! Ich freu mich schon aufs Üben daheim. Die Kombination von TTouch©, Theorie und Bewegungsbeobachtung mit Anleitung (Checkliste!) fand ich optimal, das hat mir sehr geholfen viele Verbindungen zu erkennen.“

Michi: „Interessant, mit anderen Pferden arbeiten zu können. Super wie man durch TTouches© vor dem Reiten das Pferd für`s Reiten besser vorbereiten kann. Super lustig und interessant.“

Sandra: „Der Kurs hat meine Erwartungen bezüglich der Möglichkeiten mit TTouches© mein Pferd für die Stunde vorzubereiten voll erfüllt. Es war besonders spannend den Unterschied von vorher und nachher zu sehen und der Kurs war sehr motivierend an das Gelernte zu Hause anzuknüpfen.“